Die gribkowyje Erkrankungen (die Mykosen)

Wahlen die folgenden Gruppen gribkowych der Erkrankungen:

  • Keratomikosy (knotig trichosporija, vielfarbig entziehe) – pflanzen sich die Pilze in der Hornschicht epidermissa oder auf der Oberflache kutikuly des Haares fort.
  • Dermatofitii (rubrofitija, epidermofitija inguinal, epidermofitija der Fue, mikrosporija, trichofitija, fawus) – rufen die Erkrankungen nittschatyje die Pilze, fahig herbei, epidermis, dermu, die Nagel und das Haar zu treffen.
  • Kandidos (oberflachlich, wiszeralnyj, chronisch generalisiert).
  • Die tiefen Mykosen (blastomikosy, kokzidioidos, chromomikos, gistoplasmos, aspergilles, sporotrichos, mukoros u.a.).

Verbreitet gribkowyje die Erkrankungen

Vielfarbig entziehe (otrubewidnyj entziehe) – chronisch rezidiwirujuschtscheje die Erkrankung, die von den Pilzen Pityrosporum orbiculare herbeigerufen wird, gezeigt nicht entzundlich rosowatymi, den sich abschalenden in die braune Farbe ubergehenden Flecken auf der Haut der Schultern, des Ruckens, der Brust und des Bauches. Abfallend bei der Abschuppung oder poskabliwanii erinnern die Schuppen haue ab.

Inguinal epidermofitija – die Erkrankung, der vorzugsweise die Manner, herbeigerufen von den Pilzen Epidermophyton floccosum unterworfen sind. Inguinal epidermofitija trifft die grossen Falten der Haut (inguinal, mesch’jagoditschnuju, unter brust- schelesami bei den Frauen), ist – die Nagel seltener. Es wird die Erkrankung ostrowospalitelnymi von den Herden in der Art deutlich otgranitschennych der Flecke der rundlichen Form, der rosa Farbung gezeigt. In der Mitte von den Herden entwickelt sich die Abschuppung.

Epidermofitija der Fue – die chronische Erkrankung, die von den Pilzen Trichophyton mentagrophytes herbeigerufen wird, treffend die Haut der Bogen und meschpalzewych der Falten der Fue, nogtewych der Platten. Epidermofitija der Fue kann in der Art skwamosnoj, intertriginosnoj oder disgidrotitscheskoj der Formen gezeigt werden.

  • Bei skwamosnoj der Form bildet sich die Rotung und die Abschuppung der Haut des Bogens des Fues, es konnen die Grundstucke der Verdickung der Haut nach dem Typ omosolennosti erscheinen.
  • Bei intertriginosnoj der Form zunachst in dritten oder vierte meschpalzewych die Falten der Fue erscheint die schwache Abschuppung, die in oprelosti ubergeht und des Risses, die Hornschicht epidermissa an diesen Stellen kann otslaiwatsja, und auf seiner Stelle erscheinen die Erosionen mit moknuschtschej von der Oberflache.
  • Bei disgidrotitscheskoj der Form auf den Bogen oder anderen sich beruhrenden Oberflachen der Finger der Fue erscheinen die Gruppen pusyrkow mit dem dicken Horndeckel und dem durchsichtigen Inhalt. An der Stelle der geoffneten Blasen bilden sich die Erosionen.

Rubrofitija – die chronische Erkrankung, die von den Pilzen Trichophyton rubrum herbeigerufen wird, mit der uberwiegenden Niederlage der Haut der Fue, nogtewych der Platten der Hande und der Fue, der grossen Falten. Rubrofitija kann von der Abschuppung der Haut und den Rissen in meschpalzewych die Falten, den Flusen, pusyrkami, den Erosionen und sogar den umfangreichen Niederlagen der grossen Falten gezeigt werden.

Trichofitija (schneidend entziehe) – die vorliegende Pathologie rufen die Pilze des Geschlechtes trichofiton herbei. Es existieren 3 Formen trichofitii des Menschen: oberflachlich trichofitija der glatten Haut, oberflachlich trichofitija des haarigen Teiles des Kopfes und chronisch trichofitija.

  • Bei oberflachlich trichofitii der glatten Haut auf den offenen Grundstucken erscheinen die umrissenen, ovalen, Blassrosa- Herde mit der Abschuppung im Zentrum. Nach der Peripherie der Herde gibt es die Borte aus den rosa Flusen, der Krusten und pusyrkow.
  • Bei oberflachlich trichofitii des haarigen Teiles des Kopfes erscheinen die rundlichen nicht deutlichen Herde mit der schwach geausserten Entzundung und der Abschuppung in Form von den silbernen Schuppen. In den Herden der Niederlage das Haar teilweise oblomany auf der Hohe der Haut oder auf der Hohe einiger Millimeter.
  • Bei chronisch trichofitii haben die Herde der Niederlage sinjuschnyj die Schattierung mit der unbedeutenden Abschuppung, es erscheinen «die schwarzen Punkte» – oblomannyje auf der Hohe der Haut das Haar, konnen nogtewyje die Platten der Finger der Hande erstaunt sein.

mikrosporija – die Erkrankung der Haut und des Haares, herbeigerufen von den Pilzen des Geschlechtes mikrosporum. Die Herde der Niederlage der glatten Haut deutlich umrissen, haben die rundliche Form, sind mit den Schuppen, pusyrkami oder den Flusen nach der Peripherie abgedeckt. Wenn sich die Herde auf dem haarigen Teil des Kopfes befinden, werden sie der kleinen Umfange, zusammengezogen, schalen sich ab.

Fawus (parscha) – die chronische Erkrankung der Haut, der Nagel, des Haares, manchmal der inneren Organe, herbeigerufen von den Pilzen Trichophyton schonleinii. Sich auf der Haut entwickelnd, wird parscha von den roten, sich ein wenig abschalenden Flecken gezeigt, die in infiltraty und pustuly ubergehen. Wenn die Elemente zusammengezogen werden, erscheinen auf ihrer Stelle die Schalen der schmutzig-grauen oder gelben Farbe mit myschinym vom Geruch.

Kandidos – die Erkrankung der Haut, der Schleimhaute und der inneren Organe, herbeigerufen von den Pilzen des Geschlechtes kandida. Meistens trifft sich oberflachlich kandidos der Schleimhaute. Die Niederlage schleim- der Wangen, des Zahnfleisches, der Sprache, des Himmels sieht der Punktuberfalle, der Filme der weien Farbe aus, nach ihrer Abnahme bildet sich die rosa, blutende Oberflache. Bei kandidosnom wulwowaginite erscheinen weilich, kroschkowidnyje die Absonderungen aus den Geschlechtsorganen.

Kokzidioidos – system- endemitscheski die tiefe Mykose, bei der die Haut, der subkutane Zellstoff, leichte und andere Organe erstaunt sein kann. Die scharfe Form kokzidioidosa verlauft in der Art katara der oberen Atmungswege nach dem Typ der Grippe, der Bronchitis. Auch kann die Niederlage der Knochen, wyssypanija auf der Haut, nach dem Aussehen ahnlich mit krapiwnizej, knotig eritemoj sein. Bei der chronischen Form in den tiefen Schichten der Haut entwickeln sich granulematosnyje die Herde, es kann der Magen-Darm-Kanal, das Gehirn erstaunt sein.

Gistoplasmos – einer schwerst gribkowych der Erkrankungen, die Systemmykose, mit der uberwiegenden Niederlage der inneren Organe, der Elemente retikuloendotelialnoj die Systeme. Zunachst verlauft die Erkrankung in Form von der leichten respiratorischen Infektion. Dann konnen sich die Veranderungen in den Lungen entwickeln, die nach der Stromung die Tuberkulose vortauschen. Die Niederlage der Schleimhaute und der Haut sieht papul, der Geschwure, granulematosnych der Geschwulste aus.

Aspergilles – die Erkrankung, die von den Pilzen des Geschlechtes Aspergillus herbeigerufen wird, gezeigt von der Niederlage der Schleimhaute, der Haut, des Auges, der Ohren, leichter und anderer innerer Organe. Die Hautform aspergillesa verlauft in der Art wesikulesnoj oder papulesnoj die Ausschlage, chronisch geschwur-, abszedirujuschtschich piodermi. Die Niederlage broncholegotschnoj die Systeme bei aspergillese nach der Stromung erinnert die Bronchitis, die Lungenentzundung. Es kann sich aspergillesnyj die Ohrenentzundung, die Niederlage der Augen, pridatotschnych der Busen der Nase entwickeln.

Ausfuhrlicher daruber gribkowyje die Erkrankungen:

  • kandidos (die MIlchfrau);
  • epidermofitija;
  • mikrosporija;
  • rubromikos (rubrofitija);
  • gistoplasmos;
  • aspergilles;
  • trichofitija (schneidend entziehe);
  • Vielfarbig (otrubewidnyj) entziehe;
  • aktinomikos;
  • onichomikos;
  • fawus.
  • Die Volksmittel von gribka.