Onichomikos

Zu bestimmen, zu welcher Abart sich die Pathologie verhalt, es ist nach der Zone der Lokalisation der Infektion moglich. So wahlen die folgenden Arten:

  • Proximal (gribkowaja trifft die Infektion die hintere Walze des Nagels);
  • distalnyj (der Vertrieb fangt gribka mit dem oberen Rand des Nagels an);
  • lateralnyj (die primare Zone der Niederlage – die Seitenwalze);
  • Total (infizirowanije von allem nogtewoj die Platten).

Die Grunde onichomikosa, die Faktoren, die die Erkrankung provozieren

Die vorliegende Form gribkowoj die Infektionen verhalt sich zu ansteckend, hauptsachlich geschieht infizirowanije mittels des Kontaktes des gesunden Menschen mit dem Verseuchten. Wobei der Kontakt nicht unmittelbar unbedingt sein soll, ist es gribok viel ofter wird durch verschiedene Sachen ubergeben: die allgemeinen Schuhe, des Handtuchs, manikjurnyje die Instrumente und andere Gegenstande des Gebrauches, und sogar durch den Fuboden an den offentlichen Orten, besonders feucht: die Sauna, die Dusche, das Schwimmbad muss man sich u.a. erinnern, dass gribok zur auerlichen Umgebung standfest ist: in den gunstigen Bedingungen, in der Warme und der Feuchtigkeit (zum Beispiel, auf dem Fuboden im Duschraum oder in den falsch bewahrten Schuhen) kann er die Lebensfahigkeit im Laufe von einigen Monaten aufsparen.

Es ist notig zu bemerken, was sich nicht immer nach solchem Kontakt beim gesunden Menschen die Erkrankung entwickeln kann, da fur den Vertrieb der Infektion ein Erreger ungenugend sein kann.

gribok zur Handlung anregen» es konnen die folgenden Erscheinungen:

  • Die Abschwachung des Organismus, die Erschopfung;
  • trawmirowanije die Oberflachen des Nagels;
  • Die Missachtung von den Regeln der personlichen Hygiene (insbesondere der Hygiene der Beine);
  • Die ungeeigneten, minderwertigen, engen Schuhe, die falsch ausgewahlten Strumpfwaren.

Der gunstigste Faktor fur Anfang der Lebenstatigkeit des Erregers ist die feuchte Umgebung. Die Feuchtigkeit, potliwost der Beine – der Hauptfaktor des Vertriebes der Infektion. Es ist Hier sehr wichtig, die Beine, die Schuhe, die Wasche in der Trockenheit und der Sauberkeit aufzusparen.

Onichomikos meistens trifft sich bei den Patienten des alteren Alters, fast leiden 50 % der Patienten des vorgeruckten Alters an diesem Leiden. In der Zone des Risikos der Entwicklung onichomikosa befinden sich die Zuckerkranken.

Vom ungunstigen Faktor, der sich auf das Entstehen gribkowoj der Infektion der Nagel auswirkt, gelten einige Berufe. In der Gruppe des Risikos befinden sich die Mitarbeiter der schadlichen Produktionen, die Arbeiter der Saunas, der Waschereien und anderer feuchter Objekte, das medizinische Personal, sowie die Sportler und die Militarangehorigen.

Die Diagnostik onichomikosa

Einer Anamnese kann ungenugend sein, um endgultig zu diagnostizieren. Es ist die komplexe Forschung, insbesondere die labormassige Mikroanalyse soskoba vom beschadigten Nagel notwendig. Die Bestimmung der Natur gribkowoj die Infektionen ist ohne Durchfuhrung bakpossewa unmoglich.

Wir werden bemerken, dass die Behandlung der Erkrankung von jenem Moment kompliziert ist, dass der Vertrieb der Infektion schmerzlos verlauft liefert die wesentlichen Unbequemlichkeiten an den Patienten (nicht also geht auf den fruhen Stadien wenig wer aus den Verseuchten die arztliche Untersuchung). Die Anrede zum Dermatologen geschieht schon in diesem Fall, wenn die ernsten Veranderungen des Zustandes des Nagels sichtbar sind. Fur den Erreger Ausgangspunkt ist die Abschwachung der Immunitat, es muss man auch zuwenden.

Die Mikroorganismen, die onichomikos herbeirufen, verhalten sich zur Familie Trichophyton oder Candida., Nachdem gribok auf nogtewoj der Platte angesiedelt werdenwird, wird seine Kolonie fortsetzen, zu wuchern, die ganze Oberflache des Nagels einnehmend. In dieser Periode wird nogtewaja die Platte istontschajetsja, Umgestaltung. Dann wird der Hornscholing mutnejet, undurchsichtig und verliert den naturlichen Glanz. Durch die Zeit vergilbt der Nagel oder erwirbt die Schattierung des Elfenbeins, beginnt sloitsja und den Stellen, vom Nagelbett wegzugehen.

Die Behandlung onichomikosa

Von gribkowoj die Infektionen auf den Nageln Ein fur alle Mal zu entgehen es ist sehr kompliziert. Fur das maximale positive Ergebnis ist es erforderlich, einen ganzen Komplex der therapeutischen Mae zu verwenden. Die erste Anordnung – die Anwendung der antifungalen Praparate (wir werden bemerken, bei den Praparaten dieser pharmakologischen Gruppe ist es der wesentliche Mangel – sind sie, wobei fur die Leber besonders schadlich sind giftig). Also wird die vorliegende Therapie im Komplex mit den Medikamenten der allgemeinen Handlung ernannt. Es wird die Effektivitat der Therapie daraufhin erhohen und wird zur hundertprozentigen Genesung bringen.

Der Vertrieb gribkowoj die Infektionen kann, je nach der Aktivitat der ungunstigen Faktoren, von einigen Wochen/Monaten bis zu einigen Jahren dauern. Wenn sich mit der Prophylaxe und der Behandlung nicht zu beschaftigen, so kann man vollstandig nogtewuju die Platte verlieren. Bei der proximalen Art der Erkrankung tritt die Zerstorung des Nagels am meisten schneller.

Die therapeutischen Mae sehen auch die Anwendung der antifungalen Praparate der lokalen Handlung vor, aber sie kommen in der Regel vor sind nur im Anfangsstadium der Erkrankung genug wirksam. Bei den gestarteten Formen onichomikosa die moglich chirurgische Entfernung des Teiles des Nagels mit der Zone der Lokalisation der Infektion. Mit der Zeit wird anstelle des entfernten Hornscholings neu (nach der Idee, gesund) den Nagel erscheinen. Wenn der Mensch geringschatzig fortsetzt, sich zu den Regeln der Hygiene zu verhalten, so kann auch neu nogtewoj der Scholing von gribka leiden.