Toksoplasmos

Die Inkubationsperiode bei toksoplasmose bildet 2 Wochen. Meistens der Anfang der Erkrankung kaum bemerkbar.

Je nach dem Mechanismus der Ansteckung wahlen erworben und angeboren toksoplasmos.

Erworben toksoplasmos kommt es scharf, chronisch und latent vor.

Scharf erworben toksoplasmos

Fur scharf toksoplasmosa der charakteristisch plotzliche Anfang. Es erscheint das Fieber, die geausserte allgemeine Vergiftung, fur die seltenen Falle nimmt die Leber und die Milz zu. Auch es kann der Ausschlag auf der Haut entstehen und, sich die schweren Niederlagen des zentralen Nervensystemes (enzefalit, meningoenzefalit zu entwickeln).

Die Erkrankung verlauft schwer, kann miokarditom, den restlichen Erscheinungen in Form von der symptomatischen Epilepsie, der kognitiven Verstoe erschwert werden, es ist der Letalausgang moglich.

Chronisch erworben toksoplasmos

Fur chronisch toksoplasmosa eine charakteristisch langwierige Stromung mit schleichendem Verlauf. Die Erkrankung kann asymptomatisch verlaufen, und kann allmahlich anfangen. Fur ihn ist die Erhohung der Temperatur des Korpers bis zu 37,2-37,6гр eigen. Mit, das Monate, die Merkmale der chronischen Vergiftung (die allgemeine Schwache, die Senkung der Arbeitsfahigkeit und des Appetites, die Schlaffheit), die pluralen Niederlagen der inneren Organe (das Auge, der Muskeln, der Nervensystemes, des Herzmuskels dauern kann). Die Patientinnen konnen sich das Herzklopfen und die Schmerzen im Herz, den Versto der Sehkraft, des Schmerzes in den Muskeln und den Gelenken beklagen.

Das haufige Symptom chronisch toksoplasmosa – die Vergroerung vieler Gruppen der Lymphenknoten. Nehmen peripherisch (satylotschnyje, schejnyje, podmyschetschnyje, inguinal) und mesenterialnyje die Lymphenknoten zu. Zunachst verringern sich die Lymphenknoten kranklich bei proschtschupywanii, weich, mit der Zeit sie in den Umfangen, werden schmerzlos, aber dicht.

Mehr nimmt als bei der Halfte der Patientinnen toksoplasmosom die Leber zu, kann kranklich bei proschtschupywanii werden. In der Regel, die Vergroerung der Leber wird von den geausserten Verstoen ihrer Funktion nicht begleitet. Auch kann die Milz zunehmen.

Bei toksoplasmose bei vielen Patientinnen klart sich die spezifische Entzundung der Muskeln. Dabei kann man in der Tiefe der Muskeln die kranklichen Verdichtungen durchtasten, und bei rentgenografii konnen sich kalzifikaty (die Ablagerung der Salze des Kalziums) in den Muskeln klaren. Toksoplasmos kann von den Schmerzen in den Gelenken infolge ihrer entzundlichen Veranderungen begleitet werden.

Die Niederlage des herzlichen-Gemasystems wird von der Senkung des Arteriendrucks, tachikardijej gezeigt, von den Verstoen des herzlichen Rhythmus, konnen die Merkmale der herzlichen Mangelhaftigkeit erscheinen. Dieser Symptome – die Erscheinungsform der Entzundung des Herzmuskels (miokardita). Die Niederlage endokarda und des Perikardiums fur toksoplasmosa ist nicht charakteristisch.

Seitens des Magen-Darm-Kanals konnen sich die folgenden Symptome entwickeln: die Ubelkeit, die Trockenheit im Mund, die Senkung des Appetites, die stumpfen Schmerzen in podloschetschnoj die Gebiete, den Verzug des Stuhles und sogar den Gewichtsverlust.

Die Mehrheit der Patientinnen hat Merkmale der Niederlage des Nervensystemes. Es konnen die geausserten neurotischen Symptome (die emotionale Instabilitat, die erhohte Reizbarkeit und die Angstlichkeit, die Senkung der Arbeitsfahigkeit) erscheinen. Es sind die hysterischen Erscheinungsformen, die krampfhaften Anfalle moglich. Ziemlich oft sind bei chronisch erworben toksoplasmose die Augen erstaunt, es entsteht die fortschreitende Kurzsichtigkeit.

Es konnen die Funktionen der endokrinen Organe verletzt werden: sich nadpotschetschnikowaja die Mangelhaftigkeit zu entwickeln, die Impotenz, die Funktion der Schilddruse zu sinken, der Menstruationszyklus verletzt zu werden.

In der allgemeinen Analyse des Blutes bei chronisch erworben toksoplasmose decken die Senkung der Zahl der Leukozyten, nejtrofilow auf, auf diesem Hintergrund kann der Inhalt limfozitow und eosinofilow, SOE innerhalb der Norm zunehmen.

Latent erworben toksoplasmos

Bei der sorgfaltigen Uberprufung misslingt es, der Merkmale toksoplasmosa zu bestimmen. Konnen sich nur die restlichen Erscheinungsformen in Form von den alten Herden, sklerosirowannych der Lymphenknoten, kalzifikatow herausstellen. Es bestatigen die Diagnose latent toksoplasmosa positiv serologitscheskije die Reaktionen oder die Innenhautprobe mit toksoplasminom.

Angeboren toksoplasmos

Angeboren toksoplasmos trifft sich verhaltnismaig selten. Entwickelt sich angeboren toksoplasmos infolge des Treffens toksoplasm durch die Plazenta bei der Ansteckung der Frauen wahrend der Schwangerschaft. Bei der Entwicklung der scharfen Form angeboren toksoplasmosa bei den Kindern entsteht das geausserte Fieber, die Vergiftung, nimmt die Leber zu, die Milz, kann sich die Gelbsucht anschlieen, es erscheint der Ausschlag auf der Haut. Auerdem ist schwer enzefalit und die Niederlage der Augen moglich.

Wenn angeboren toksoplasmos in die chronische Form ubergeht, dann klaren sich die Folgen enzefalita in der Art oligofrenii, gidrozefalii, der symptomatischen Epilepsie, verschiedener Niederlagen des Organes der Sehkraft, bis zur Blindheit.

Die Diagnostik toksoplasmosa

Fur die spezifische Diagnostik toksoplasmosa verwenden serologitscheskije die Reaktionen und die allergischen Proben. Man muss sich erinnern, dass diese Reaktionen positiv und bei 30 % der gesunden Menschen vorkommen. Die negativen Ergebnisse serologitscheskich der Reaktionen, der Innenhautprobe mit toksoplasminom lassen zu, chronisch toksoplasmos auszuschlieen.

Die meiste diagnostische Bedeutung hat parasitologitscheski die Methode. Er wird auf dem Entdecken der Erreger unter dem Mikroskop in den speziell gefarbten Pinselstrichen des Blutes, spinnomosgowoj die Flussigkeiten, der Lymphenknoten und mindalin gegrundet.

Die Behandlung toksoplasmosa

Aus den Praparaten, wessen Handlung naprawlenno auf des Erregers toksoplasmosa, sind bei der scharfen Form chloridin in der Kombination mit sulfadimesinom am meisten wirksam. Auch ist der Erreger toksoplasmosa zu aminochinolonu, sulfanilamidam (bisseptolu, sulfapiradasinu), metronidasolu, den Antibiotika tetraziklinowogo der Reihe empfindlich.

Bei chronisch toksoplasmose die wirksam komplexe Behandlung: delagil, tetraziklin, die Vitamine, das Dimedrolum (suprastin, pipolfen). Auerdem wird der Kurs spezifisch immunoprofilaktiki toksoplasminom durchgefuhrt.

Wenn sich bei der Schwangeren die positiven Ergebnisse serologitscheskoj die Reaktionen klaren, aber es fehlen die klinischen Erscheinungsformen der Erkrankung, so gibt es keine Notwendigkeiten in der Behandlung.

Wenn wahrend der Schwangerschaft geschieht ist die frische Ansteckung toksoplasmami, ernennen 1-2 Kurse chloridina zusammen mit sulfadimesinom. Jedoch diese Praparate in die ersten 3 Monate der Schwangerschaft strengstens zu verwenden es wird verboten, da sie fahig sind, die Niederlage der Frucht herbeizurufen.

Die Prophylaxe toksoplasmosa

Zur Warnung der Entwicklung toksoplasmosa tragt die Beschrankung des Kontaktes mit den Katzen, der Kampf mit toksoplasmosom bei den hauslichen Tieren bei.

Strengstens wird es verboten, das feuchte Fleischhackfleisch abzuschmecken und, ungenugend termitscheski das bearbeitete Fleisch anzuwenden.

Dieser Regeln muss man wahrend der Schwangerschaft besonders sorgfaltig beachten.