Die Leukozyten in den Analysen

Um uber die Abweichungen in den Analysen zu richten, muss man die Normen der Leukozyten wissen. Beim gesunden erwachsenen Menschen bildet die Norm von 4 bis zu 9 auf 10 in 9 Stufen auf den Liter. Im Folgenden werden wir diese Stufe fur die Einfachheit senken, aber sie wird uberall verstanden.

Die Normen der Leukozyten bei den Kindern hangen vom Alter ab.

In den 1. Tag bildet die Norm von 8,5 bis zu 24,5, in 1 Monat – von 6,5 bis zu 13,5, in einem halben Jahr – von 5,5 bis zu 12,5, im Jahr – von 6 bis zu 12, bis zu 6 Jahren – von 5 bis zu 12, bis zu 12 Jahren – von 4,5 bis zu 10, bei den Teenagern bis zu 15 Jahren – von 4,3 bis zu 9,5.

Wahrend der Schwangerschaft deswegen, dass in podslisistoj der Hulle matki hauft sich die groe Menge der Leukozyten an, ihre Zahl im Blut kann bis zu 15 erhoht werden. Solche Leukozytose hilft, den Kleinen zu schutzen und fordert sokratitelnuju die Funktion matki.

Meistens ernennen in den Krankenhausern die Arzte die Forschung lejkozitarnoj die Formelen – das Prozentverhaltnis verschiedener Art der Leukozyten. Solche Analyse kann die notwendigen Informationen uber den Charakter des pathologischen Prozesses geben und hilft dem Arzt, sich mit der Diagnose zu klaren. Bei den infektiosen und entzundlichen Erkrankungen wird die Verschiebung lejkozitarnoj die Formelen nach links, charakterisiert mit der Vergroerung der Zahl palotschkojadernych nejtrofilow und mijelozitow oft beobachtet.

Uber die Leukozytose – die Vergroerung der Zahl der Leukozyten im Blut – kann man dann sagen, wenn die Zahl der Leukozyten 9 ubertritt. Manchmal kann die Leukozytose bei den ganz gesunden Menschen, zum Beispiel, durch etwas Stunden nach dem Essen, der intensiven physischen Belastung, des heissen Bades, des starken Stresses, vor der Menstruation, wahrend der Schwangerschaft entstehen. In diesem Fall sagen uber die physiologische Leukozytose.

Fur das Erhalten der genausten Ergebnisse nehmen die Materialien fur die Analysen am Morgen auf nuchternen Magen unter der Bedingung, dass der Mensch am Vortag nicht Sport betrieb, ging in die Sauna nicht oder hat irgendwelche Stresituation nicht erlebt.

Die Leukozytose, die vom Vorhandensein des pathologischen Prozesses zeugt, erscheint bei den infektiosen Erkrankungen (die Lungenentzundung, die Bronchitis, die Ohrenentzundung, der Fratze, die Meningitis), die Eiterungen und die entzundlichen Prozesse (die Rippenfellentzundung, die Blinddarmentzundung, die Bauchfellentzundung, die Phlegmonen, die Abszesse) meistens. Sehr selten erscheint die Leukozytose bei den starken Brandwunden, die Leukosen, die Infarkte, der chronischen Nierenmangelhaftigkeit. Es ist notig zu bemerken, dass eine beliebige Entzundung im Organismus zur Leukozytose bringt.

Lejkopenija

Wenn die Zahl der Leukozyten im Blut 4 niedriger ist, diagnostiziert der Arzt lejkopeniju. Meistens wird lejkopenija bei der Aufnahme einiger Praparate (der antiphlogistischen Mittel, der Antibiotika, der Praparate beobachtet, die die Funktion schtschitowidki) verringern. Die Senkung der Zahl der Leukozyten im Blut klart sich mit der Verstarkung der Funktion der Milz. Es wird bei der Zirrhose der Leber, die Syphilis, die Tuberkulose beobachtet. Auch begleitet lejkopenija solchen Viruserkrankungen, wie die Malaria, kor, die Grippe, die Leberentzundung, krasnucha. Man darf nicht system- rot woltschanku und einige onkologische Krankheiten abrechnen.

Bei der kritischen Verkleinerung der Zahl der Leukozyten diagnostizieren agranulozitos – der sehr gefahrliche Zustand, bei dem der Mensch vor den Infektionen tatsachlich schutzlos ist.

Die Leukozyten im Urin

Die Leukozyten kann man nicht nur im Blut, sondern auch im Urin aufdecken. Der Inhalt der Leukozyten wird in Hohe von den sich in 1 Blickfeld tbaren Leukozyten in diesem Fall gemessen. In der Norm im weiblichen Urin decken bis zu 5 Leukozyten, und in manner- – bis zu 3 auf. Diese Kennziffern sind Norm fur alle Menschen, einschlielich fur die Kinder und die schwangeren Frauen. Fur die Norm bei der Analyse des Urins nach Netschiporenko halten 4000 Leukozyten auf 1 ml des Urins.

Bei der Erhohung der Leukozyten im Urin diagnostizieren lejkozituriju, und wenn es sie (mehr 60) – piuriju ist zu viel. Gewohnlich feuchte bei piurii sogar der gewohnliche Mensch dem Anschein nach an kann verstehen, dass mit ihr etwas ganz anderes: sie wird trub, in ihr schwimmen die Faden und die Flocken.

Meistens wird die Erhohung der Leukozyten im Urin bei den entzundlichen Erkrankungen der Nieren, der Prostata, uretry, der Harnblase beobachtet. Es ist notig auch zu bemerken, dass die hohe Zahl der Leukozyten in der Analyse von der Nichtbefolgung der hygienischen Regeln des Zaunes des Materials fur die Forschung zeugen kann. Es ist am wahrscheinlichsten, wenn im Urin beim Menschen viel Leukozyten aufdecken, aber er beobachtet bei sich keine Symptome nicht. Auch konnen die Leukozyten in den Urin aus den Geschlechtsorganen geraten, deshalb beim Zaun des Urins ist es sehr wichtig, den Hauptregeln einzuhalten. Sie:

  1. Der Behalter fur den Urin soll rein sein.
  2. Vor der Aufgabe der Analyse ist notig es sorgfaltig die Geschlechtsorgane zu waschen.
  3. Den Frauen ist es empfehlenswert, in der Scheide den Tupfer einzustellen und, die sexuellen Lippen von den Fingern auseinanderzurucken, dass ihr Urin nicht betrifft.
  4. Man braucht, die erste Portion des Urins nicht zu nehmen.

Die Leukozyten im Pinselstrich

Die Leukozyten im Pinselstrich aus der Scheide decken beim entzundlichen Prozess oder der Infektion auf. Die Erhohung der Leukozyten kann uber das Vorhandensein waginosa, kolpita, der MIlchfrau sagen. Als es gibt als mehrere Leukozyten im Pinselstrich, es ist die Infektion oder die Entzundung besonders geauert.

Wahrend der Schwangerschaft den Frauen fuhren solche Analysen regelmaig durch, da die infektiosen und entzundlichen Prozesse die Drohung fur das Kind vorstellen. Es ist notig zu bemerken, dass wahrend der Schwangerschaft die Erhohung der Leukozyten (in der Norm bis zu 10 bemerkt wird).