Der Plaststoff otwisschego des Bauches (abdominoplastika) – die Dienstleistung – die Klinik Moskaus

Abdominoplastikaist eine Entfernung des uberschussigen Fettzellstoffes und der Hautfalten (dermatolipektomija) aus der abdominalen Vorderwand. Falls notwendig wird auch die Plastik der ausgebreiteten Muskeln durchgefuhrt. Es ist die Kombination abdominoplastiki mit lipossakzijej moglich. In der Regel, die Operation endet von der Bildung neu pupotschnogo die Ringe. Die Methode abdominoplastiki, wenn auch ist— des nochmaligen Wucherns des Zellstoffes und otwissanija des Bauches eben sehr traumatisch, auerordentlich wirksam odergeschiehtnicht, oder sie sind unbedeutend. Die ersten Tage fuhrt nach der Operation der Patient im Krankenhaus unter der Beobachtung des behandelnden Arztes durch. Danach im Laufe von einigen Wochen muss man auf die Uberbindung kommen. Im Laufe von 1-1,5 ist notig es mes die spezielle Wasche zu tragen, die die abdominale Wand unterstutzt, nach Ablauf von dieser Frist kann man zur vollstandig aktiven Lebensweise zuruckkehren. Rubzy bleiben gut bemerkenswert bis zu einem halben Jahr, spater losen sie sich allmahlich auf. Die Gegenanzeigen zu abdominoplastike: die schweren Erkrankungen der inneren Organe; Die infektiosen Erkrankungen; die onkologischen Erkrankungen; die Verstoe der Gerinnbarkeit des Blutes; das Alter weniger 18 Jahre. Wenn in die nachsten 1-2 Jahre die Schwangerschaft geplant wird— ist die Operation unzweckmassig; es ist besser, sie nach der Geburt zu machen.