Die Behandlung der Krankheit Izenko-Kuschinga – die Dienstleistung – die Klinik Moskaus

Fur heute existieren drei Richtungen der Behandlung der Krankheit Izenko-Kuschinga.

  1. Das Medikamentose: die Bestimmung der Medikamente, die die uberschussige Leistung AKTG oder kortikosteroidow sperren.
  2. Die radiale Therapie, mitderen Hilfe es gelingt die Aktivitat der Hypophyse zu unterdrucken.
  3. Die chirurgische Behandlung— die Entfernung der Geschwulst der Hypophyse. Eineder Abarten der chirurgischen Behandlung ist die Zerstorung der Geschwulst der Hypophysemit Hilfe der niedrigen Temperaturen (kriochirurgija). Fur diese Ziele wird der flussige Stickstoff verwendet, denins Gebiet der Geschwulst zufuhren.
  4. Bei der schnellen Entwicklung der Erkrankung undder Ineffektivitat der therapeutischen Behandlung erfullen die Operation nachder Entfernung einer oder mehrerer Nebennieren (adrenalektomija).

Meistensverwenden in der Behandlung der Krankheit Izenko-Kuschinga und des Syndroms Izenko-Kuschinga die Kombination verschiedener Methoden: der medikamentosen undchirurgischen Behandlung, der medikamentosen undradialen Therapie undtd.