Die Hamodialyse – die Dienstleistung – die Klinik Moskaus

Die Hamodialyse -die Hardwaremethode,die wenn die eigenen Nieren des Patientenschon verwendet wirdkommen mitwydelitelnymi von den Funktionen nicht zurecht. Manchmal nennen die Hamodialyse «die kunstliche Niere».Zugrunde dieser Methode liegt die Erscheinung der Diffusion (in diesem Fall die Durchdringung) niskomolekuljarnych der Stoffe durch die halbdurchdringbare Membran. Der Prozess sieht auf folgende Weise aus: in der Regelwerden in die Ader auf dem Unterarm zwei Nadeln eingefuhrt, nacheiner von denen dringt das Blut inden Apparat ein, undnachanderem— kehrt zuruck dem Patienten zuruck.Gewohnlich ist es fur die Auffullung des Apparates neben 1Liter des Blutes erforderlich, deshalbfur die Zeit der Prozedur dem Patienten wird die aquivalente Zahl krowosamestitelnych der Praparate eingefuhrt.Je nachder Schwere des Zustandes des Patienten undder Ziele der Hamodialyse, die Prozedur kann von1bis 3 Stunden dauern.Zu dieser Zeitzirkuliert das Blut des Patienten inden Apparat undzuruck, durch dialisator, darstellend eine Menge der eingepacktenhalbdurchdringbaren Membranen in der besonderen Weise gehend, durch diedie Diffusion verschiedener Stoffe ausdem Blut des Patienten indialisirujuschtschi die Losung undzuruck geschieht. Fur die Falle tescheloj die Formen der Nierenmangelhaftigkeit ist es notwendig fuhrt die Hamodialyse 2-3 Male in der Woche durch.