Die Konsultation des Kardiologen – die Dienstleistung – die Klinik Moskaus

Als es beschaftigt sich der Kardiologe

Der Kardiologe ist ein Arzt, der sich mit den Diagnostiken und mit den Behandlungen der Erkrankungen des Herzes und die Behalter beschaftigt.

Wenn sich an den Kardiologen behandeln

Beim Kardiologen werdendie Patienten mit der Stenokardie, den Lastern des Herzes, der Arrhythmie, der Arterienhypertonie, der Atherosklerose, die vom Infarkt des Herzmuskels verlegt ist, die schwangeren Frauen mit herzlich-gema- saboleangijami beobachtet.Sowie an den Kardiologen behandeln, wenn beunruhigen:

  • Die Schmerzen im Herz und hinter dem Brustbein, entstehend bei der physischen Belastung;
  • Die Schmerzen im Herz und hinter dem Brustbein, verlorengehend nach die Unterbrechung der physischen Belastung;
  • Die Erhohung des Arteriendrucks ist mehr als 140/90 mm rtutnogo der Saule;
  • Die Atemnot bei der physischen Belastung;
  • Die Atemnot und der Husten, die in der horizontalen Lage erscheinen;
  • Die Empfindung der Verzuge im Herz;
  • sastyj der Puls gibt es als mehrere 100 Schlage in der Minute (dem Herzklopfen);
  • Der seltene Puls gibt es mehrere 50 Schlage in der Minute;
  • Die Odeme auf den Beinen.

Was auf der Aufnahme des Kardiologen geschieht

  1. Der Arzt wird Ihre Klagen anhoren, wird uber die Lebensweise und die erbliche Geneigtheit ausfragen wird die Geschichte der Erkrankung von der Worternach den medizinischen Dokumenten aufklaren.
  2. Wird fisikalnyj die Besichtigung, die Messung des Arteriendrucks durchfuhren.
  3. Wird die zusatzlichen Uberprufungen, die Behandlung ernennen, sowie wird die Empfehlung nach der Lebensweise und einer diatetischen Ernahrung geben.

Welche zusatzliche Uberprufungen der Kardiologe ernennen kann

  1. Die Rontgenaufnahme des Brustkorbes.
  2. Obsi die klinischeAnalyse des Blutes.
  3. Die biochemische Analyse des Blutes.
  4. Koagulogramma.
  5. Die Analyse des Blutes auf das Lipidspektrum.
  6. Spirometrija.
  7. Das Elektrokardiogramm.
  8. Das Elektrokardiogramm mit der Belastung (weloergometr oder die tredmill-Prufung), falls notwendig spiroergometrija.
  9. Die Echokardiographie, falls notwendig mit der Belastung (USI die Herze, EchoKG).
  10. Die EKG kartirowanije.
  11. Computer- tomografija.
  12. Koronarografija.
  13. Szintigrafija die Herze.
  14. Ultraschall- doplerowskoje die Forschung der peripherischen Behalter.
  15. Die nukleare magnetische Resonanz (JAMR, MRT).
  16. Cholterowski monitorirowanije die EKG im Laufe von 24 Stunden.
  17. Ganztagig monitorirowanije des Arteriendrucks im Laufe von 24 Stunden.

Die Notwendigkeit dieser oder jener Uberprufungen fur jeden individuellen Fall bestimmt der Arzt.