Die Konsultation des Kinderorthopaden – die Dienstleistung – die Klinik Moskaus

Als es beschaftigt sich der Kinderorthopade

Der Kinderorthopade ist ein Arzt, der sich mit den Diagnostiken und mit den Behandlungen der Erkrankungen des stutz-motorischen Apparates bei den Kindern beschaftigt.

Wenn sich an den Kinderorthopaden behandeln

  • Bei den Klagen uber das Hinken, den Schmerz und die Deformation;
  • Bei den bemerkenswerten Abweichungen in der Gangart des Kindes, den Muskeltonus (die Anstrengung der Muskeln), der Haltung des Kindes;
  • Die Biegung der Gliedmaen;
  • Die Schmerzen im Rucken und dem Hals;
  • Die Verstoe der Beweglichkeit der Wirbelsaule, den Hals, Schulter- und tasobedrennych der Gelenke;
  • Der physiologischen Unreife und displasii tasobedrennych der Gelenke;
  • Die angeborene Verrenkung des Schenkels;
  • Muskel- kriwoschei;
  • Angeboren kossolaposti;
  • Flach-walgusnych die Fue;
  • Die Deformationen der Wirbelsaule (die Skoliosen, kifosy).

Auf die erste prophylaktische Aufnahme ware es wunschenswert, zu kommen kaum wird das Kind beginnen, die ersten selbstandigen Schritte zu machen.

Was auf der Aufnahme des Kinderorthopaden geschieht

  1. Der Arzt wird die Klagen anhoren, wird uber die verlegten Erkrankungen, uber die Lebensumstande und die erbliche Geneigtheit ausfragen.
  2. Wirddie objektive Einschatzung der Groe, der Proportionalitat des Korperbaues, der falschen oder erzwungenen Lage des Kindes, die Gangart durchfuhren; dann folgt die Besichtigung der abgesonderten Korperteile: die Kopfe, des Halses, des Schultergurtels, des Brustkorbes, der Wirbelsaule, des Beckens und der Gliedmaen.
  3. Wird die zusatzlichen Uberprufungen ernennen, die Behandlung und (oder) den Komplex der Ubungen, sowie die physiotherapeutischen Prozeduren, wird ortesy (stelki, die Korrektoren der Haltung usw.) auswahlen
  4. Falls notwendig wird die operative Behandlung mit dem nachfolgenden Kurs der Rehabilitierung und der Wiederaufbautherapie anbieten

Welche zusatzliche Uberprufungen der Kinderorthopade ernennen kann

  1. Miografija (elektronejromiografija, ENMG).
  2. Rentgenografija der Knochen des Skelettes und der Gelenke.
  3. Rentgenografija der Wirbelsaule.
  4. USI der Gelenke.
  5. Die nuklear-magnetisch-Resonanzuberprufung (MRT der Gelenke oder der Wirbelsaule).
  6. Computer- tomografija der Knochen.
  7. Endoskopija der Gelenke.
  8. Wasografija der Gliedmaen.

Die Notwendigkeit dieser oder jener Uberprufungen fur jeden individuellen Fall bestimmt der Arzt.