Die Konsultation des Lungenfacharztes – die Dienstleistung – die Klinik Moskaus

Als es beschaftigt sich der Lungenfacharzt

Der Lungenfacharzt ist ein Arzt, der sich mit den Diagnostiken und mit den Behandlungen der Tuberkulose beschaftigt. Meistens trifft sich die Tuberkulose der Lungen,nichtsdestoweniger kann diese infektiose Erkrankungdie tatsachlich beliebige Organe unddie Systeme— der Knochen, die Niere, die Leberusw.Auer der Tuberkulose treffen, der Lungenfacharzt beschaftigt sich mit der Behandlung lepry (die Lepra)undsarkoidosa.

Wenn sich an den Lungenfacharzt behandeln

An den Lungenfacharzt behandeln nach der Richtung anderer Fachkrafte, bei der positiven Reaktion Mantu bei den Kindern, sowie mit den Klagen auf:

  • Ein langwieriger Husten (mehr drei Wochen);
  • Die Schmerzen im Brustkorb;
  • otcharkiwanije der Absonderungen (der Schleim, des Auswurfes);
  • krowocharkanje;
  • Die unerklarliche Senkung der Masse des Korpers;
  • Der Verlust des Appetites;
  • Die verstarkte Schweiabsonderung (besonders zur nachtlichen Zeit);
  • Das allgemeine Unwohlsein und die Schwache;
  • Die periodische Erhohung der Temperatur des Korpers.

Wie es sich zum Besuch des Lungenfacharztes vorzubereiten ist notig

  1. Die allgemeine klinische Analyse des Blutes.
  2. Rentgenografija der Organe des Brustkorbes.

Was auf der Aufnahme des Lungenfacharztes geschieht

  1. Der Arzt wird sich mit den Daten der vorhergehenden Uberprufungen bekannt machen, wird die Klagen des Patienten anhoren, wird uber die Lebensweise, die verlegten Erkrankungen ausfragen.
  2. Aufgrund der bekommenen Daten wird die zusatzlichen Uberprufungen und die Analysen ernennen, wird die Behandlung bestimmen.

Welche zusatzliche Uberprufungen der Lungenfacharzt ernennen kann

  1. Die Analyse des Auswurfes.
  2. Die Analyse des Blutes auf die Tuberkulose.
  3. Computer- tomografiju des Brustkorbes.

Die Notwendigkeit dieser oder jener Uberprufungen fur jeden individuellen Fall bestimmt der Arzt.