Die Konsultation des Nierenfacharztes – die Dienstleistung – die Klinik Moskaus

Als es beschaftigt sich der Nierenfacharzt

Der Nierenfacharzt ist ein Arzt,der sich mit den Diagnostiken und mit den Behandlungender Erkrankungen der Nieren beschaftigt.

Wenn sich an den Nierenfacharzt behandeln

An den Nierenfacharzt behandeln nach der Richtung des Arztes – urologa oder des Internisten bei podrosrenii auf die Pyelonephritis, glomerulonefrit, die chronische und scharfe Nierenmangelhaftigkeit, der Anomalie der Entwicklung der Nieren, sowie bei den Klagen auf:

  • Die Schmerzen auf dem Gebiet der Lende;
  • Haufig motscheispuskanije, der Verzug motscheispuskanija;
  • Die Kranklichkeit bei motscheispuskanii;
  • Langwierig erhalten bleibend nederschanije des Urins (enures);
  • Tages- nederschanije des Urins;
  • Die Veranderung der Farbe und des Geruchs des Urins;
  • Die Geschwollenheit der Person, der Beine;
  • Der Versto des Rhythmus motscheispuskanija (die haufigen oder seltenen Verlangen).

Was auf der Aufnahme des Nierenfacharztes geschieht

  1. Der Arzt wird Ihre Klagen anhoren, wird uber die Lebensweise, die erbliche Geneigtheit ausfragen, wird untersuchen.
  2. Wird sich mit den vorhandenen Daten der Analysen und der Uberprufungen bekannt machen. Wird die zusatzlichen Uberprufungen und (oder) die Behandlung, und ernennen ebenso wird die Empfehlung nach der Lebensweise geben.

Welche zusatzliche Uberprufungen der Nierenfacharzt ernennen kann

  1. Die Saat des Urins.
  2. Die biochemische Analyse des Urins.
  3. Die biochemische Analyse des Blutes
  4. Die Besichtigung des Augengrundes (oftalmoskopija).
  5. Die Ultraschallforschungen(USI) der Nieren.
  6. USI der Organe der Bauchhohle.
  7. Die Rentgenologitscheski Forschung der Nieren.
  8. Computer- tomografija (KT)der Nieren.
  9. Magnetisch-resonanz- tomografija (MRT)der Nieren.
  10. Die radioisotopnyje Forschungen (RII)der Nieren.

Die Notwendigkeit dieser oder jener Uberprufungen fur jeden individuellen Fall bestimmt der Arzt.