Die Korrektion der Sehkraft von der Methode keratotomii

Die Kerbenist eine der am meisten einstigen Operationen, die bei verschiedenen Verstoen der Sehkraft erfullt werden. Bei dieser Operation auf der Hornhaut machen die nicht tiefen Anschnitte. Dank ihm wird die Hornhaut unter dem Einflu vom Innenaugendruck mehr flach und sie prelomljajuschtschaja verringert sich die Kraft. Die Zahl und die Tiefe der Anschnitte rechnen mit Hilfe der speziellen Computerprogramme individuell— je nach der Stufe der Kurzsichtigkeit, des Alters, der professionellen Bedurfnisse, der anatomischen Besonderheiten des Auges. Leider, bei der Ausfuhrung der Operation mit Hilfe der gewohnlichen chirurgischen Instrumenteist es unmoglich genau, die Tiefe des Schnittes tatsachlich zu rechnen.Auerdemfordert solche Operation die lange Wiederaufbauperiode und ist mit dem Risiko solche posleoperazionnych der Komplikationen wie, zum Beispiel, die Entwicklung des Astigmatismus verbunden. Deshalb in den modernen Kliniken erfullen ahnliche Operationen mit Hilfe des Lasers. Es erhoht ihre Effektivitat wesentlich und verringert das Risiko der Komplikationen.