Kimopertubazija – die Dienstleistung – die Klinik Moskaus

Kimopertubazija (kimografitscheskaja pertubazija)— die Methode der Bestimmung der Passierbarkeit matotschnychder Rohre undihrersokratitelnoj die Fahigkeiten. Wie bekannt,nach owuljazii jaizekletkagerat inmatotschnuju das Rohr, wo,im Falle des Treffens mitspermatosoidom, die Befruchtung geschieht.Danach dankend, ruckt perestaltitscheskim die Bewegungen matotschnoj die Rohre, befruchtet jaizekletka (die Zygote) indie Hohle matki auf, wo ihreImplantation (die Einfuhrung)indie Schleimhaut matki nachher geschieht.Wenn aufIrgendwelcherdieser Grundstucke geben es die pathologischen Veranderungen, sodie normale Schwangerschaft zu werden ist unmoglich. Undwenn die Passierbarkeit matotschnych der Rohre untersuchen es kann auchanderen Weisen— gisterossalpingografijej (ultraschall- undrontgen-), undebensokann es bei laparoskopii, so sokratitelnuju die Fahigkeit matotschnoj die Rohre untersuchen nur mitder Hilfe kimopertubazii. In der Regel, diese Prozedur durchzufuhrenbemuhen sich inder ersten Halfte des Zyklus, nach dem Abschluss monatlich, aberbis zuowuljazii. Auerdem, vor der Forschung muss man den Pinselstrich ausder Scheide aufdie Flora abgeben. Kipopertubazija wird ambulatorno durchgefuhrt.Die Prozedur malobolesnenna.