Krioterapija (die Behandlung von der Kalte) – die Dienstleistung – die Klinik Moskaus

Krioterapija – die heil-prophylaktische Prozedur, die Methode der Behandlung, die auf dem kurzzeitigen Kontakt der ganzen Oberflache der Haut gegrundet ist (kriokamera, kriossauna) oder ihres begrenzten Grundstucks mit chladonossitelem, denen dienen kann: der flussige Stickstoff (-196°S), das Helium (-269°S), die Luft (daneben – 180°С), sowie das kohlensauere Gas das trockene Eis (-79°C).

Die Aussagen zur Anwendung krioterapii

Krioterapiju verwenden fur die Behandlung der Reihe der schweren Erkrankungen, solcher wie rewmatoidnyj die Arthritis, die Radikulitis, kollagenosy, in der Behandlung der Brandwunden breit, das Bronchialasthma, verschiedenen Geschlechtes der Allergie usw. Krioterapija wird und bei der Behandlung des Syndroms der chronischen Mudigkeit verwendet.

In der Dermatologie krioterapija wird hauptsachlich fur die Zerstorung einiger Neubildungen der Haut (die qualitatsgerechten Geschwulste, der Warze, keloidnyje rubzy, die Aale u.a.), sowie manchmal bei den hartnackig verlaufenden entzundlichen Prozessen der Haut, verschiedener dermatosach, solcher verwendet wie psorias, eksema, nejrodermit, keratos, rot flach entziehe, alopezija(gn±sdnoje der Haarausfall).

Krioterapija wird fur den Kampf mit trudnoisletschimymi von den Erkrankungen, solchen wie rewmatoidnyj die Arthritis, die Radikulitis, kollagenosy, die Brandwunden, bei den fixierten Herden eritematosa (rot woltschanki) verwendet.

Kriossauna(kriokamera) – die Heilprozedur, den kurzzeitigen Kontakt der Haut mit niskotemperaturnym vom Gas (der Ordnung-150°S).

Der Patient wird in speziell kriokameru unterbracht, in die niskotemperatnyj das Gas (gewohnlich der Stickstoff) so gereicht wird dass die Schicht dieses Gases bis zum Niveau des Halses des Patienten geht. Die Temperatur der Haut des Patienten sinkt schnell, was ein machtiger Stimulus fur das System der Thermoregelung und immunnoj die Systeme, anderer naturlicher Schutzmechanismen des Organismus ist.

Die Dauer der Sitzung in kriokamere bildet 2-3 Minuten

Kriossauna wird die Funktionen des Organismus mobilisieren, die Hypothermie, die mit der Einwirkung kriokamery gewahrleistet wird ist auf etwas Tage fahig, das Hautjucken bei dermatologitscheskich die Erkrankungen zu schwachen, den Stoffwechsel zu korrigieren, die inneren Reserven des Organismus aufzunehmen. Kriossauna leistet die wohltuende Handlung und auf den Organismus insgesamt: es nimmt die Widerstandsfahigkeit zu, es geschieht die allgemeine Gesundung.

Der Kurs krioterapii (je nach der Erkrankung, seines Stadiums und der Schwere der Stromung) – 20-25 Tage, bis zu 4 Prozeduren im Tag.

Lokal krioterapija

In einigen Fallen wird bei der Durchfuhrung krioterapii die Einwirkung der niedrigen Temperatur auf ein bestimmtes Grundstuck der Haut verwendet. Der Strahl niskotemperaturnogo des Gases einwirkend (verringert oder den Tupfer angefeuchtet in sschischennom den Gas, der kleine Pfahl des kohlensaueren Eises,) auf den Herd der Niederlage, die Sensibilitat, die Schmerzimpulse abschaltend.

Das kranke Grundstuck wie wurde sichvon der Entzundungerholen, es wird auch die allergische Reaktion in den Stoffen unterdruckt. Der Effekt tritt schon durch etwas Minuten nach der Sitzung krioterapii und dauert mehr 6 Stunden.

Je nach dem klinischen Bild und dem Standort des Herdes der Niederlage, der individuellen Besonderheiten des Patienten andert sich die Stufe und die Zeit der Einwirkung auf das getroffene Grundstuck, das sich von einigen Sekunden bis 2 Minuten schwingt. An den Stellen, wo die Haut fein und zart, mit dem Blut schlecht versorgt wird und grenzt zu den Knorpeln und den Knochen (die Spitzen der Finger, die Ohrenmuscheln, die Spitze und den Rucken der Nase) an oder es gibt den lockeren Zellstoff (unter weko) kann eine lange Zeit der Einwirkung und seine groe Intensitat zu nekrosu die Haute bringen.

Die Kinder bis zu 13 Jahren und der Frau verfugen im Laufe der Menstruation uber die erhohte Sensibilitat zu krioprozeduram, in die die Kohlensaure verwendet wird, deshalb diese Art krioterapii bei ihnen soll mit der Vorsicht durchgefuhrt werden.

Die unangenehmen Empfindungen, die wahrend der Sitzung lokal krioterapii entstehen konnen gehen selbstandig im Laufe von 1-2 Stunden nach der Prozedur, rubez bildet sich gewohnlich nicht, die nochmaligen Prozeduren lokal krioterapii werden nur nach der vollen Heilung der vorhergehenden Stellen der Einwirkung durchgefuhrt.

Der Effekt krioterapii

Nach der Kryogenprozedur im Organismus verlaufen die machtigen Wiederaufbauprozesse: es steigert sich die Blutzirkulation, es wird die Regeneration gefordert und verbessert sich eine Ernahrung der Stoffe.

Bei einem langwierigen Kurs tragt die Behandlung zur Normalisierung des Stoffwechsels von der Kalte bei, es andert sich der Zell- und biochemische Bestand des Blutes allmahlich, krioterapija tragt zur Sattigung von ihrem Sauerstoff, der Erhohung des Niveaus immunnych der Eiweisse bei.

Die Gegenanzeigen zu krioterapii

Krioterapija protiwopokasanapri der erhohten individuellen Sensibilitat zur Prozedur (neperenossimost die Kalten), wenn der fieberige Zustand (schar, die erhohte Temperatur des Korpers), bei der Verscharfung der respiratorischen Erkrankungen, einschlielich virus- (ORWI, ORS und dr anwesend ist).

Man braucht, auch zu bemerken, dass alle Nebeneffekte krioterapii noch ungenugend untersucht sind und vollstandig sind die Gegenanzeigen zu ihr nicht aufgeklart.

Auerdem krioterapija – die ziemlich kostspielige Methode, die Kur langwierig. Die Behandlung fordert die haufigen unterstutzenden Sitzungen von der Kalte.