Wenn man Sport betreiben muss

Die Perioden der Aktivitat und der Erholung des Menschen klaren sich von den inneren Stunden, die zirkadnymi von den Rhythmen heien. Sie regulieren alle biologischen und physiologischen Prozesse im Organismus. Diese Rhythmen arbeiten nach dem 24-stundigen Zeitplan, aber unter dem Einflu von den auerlichen Signalen des uns umgebenden Mittwochs konnen sich andern. Einer solcher Faktoren (die Signale) ist auch die Zeit, wenn die Menschen Sport betreiben.

Die Gelehrten haben aufgeklart, dass der Mensch zirkadnyje die Rhythmen selbstandig tauschen kann, dank dem, was nach dem Wecker aufwachen wird und zur einer und derselbe Zeit zu essen. Es ist auch bekannt, dass sich die Menschen, die sich morgens Sport betreiben, auf den abendlichen Trainings nekomfortno fuhlen werden, da sie den Korper zu ubernehmen die physischen Belastungen zu anderer Zeit der Tage angewohnthaben.

Die zahlreichen Forschungen haben vorgefuhrt, dass fur die Sportler, die an den konkreten Wettbewerben teilnehmen, die Abstimmung des Rhythmus sehr wichtig ist. Es ist empfehlenswert, sogar gleichzeitig der Tage zu trainieren, zu denen die Wettbewerbe ernannt sind.

Die Unterschiede des individuellen Charakters

Obwohl zirkadnyj der Rhythmus unter den 24-stundigen Zeitplan nachgestellt ist, fallt fur verschiedene Menschen der Berg der physischen Belastung auf verschiedene Zeit. Ein betreiben jeden Morgen, andere – die Abende Sport. Aber die Forschungen haben vorgefuhrt, dass es im Nachmittag alle Menschen physisch praktisch ist ist ausdauernder und ist starker, als seit dem Morgen.

Die Gelehrten meinen, dass die optimalste Zeit, um, – daneben 16:00-17:00 Sport zu betreiben. Zu dieser Zeit bei den Menschen maximal (im Rahmen der Norm) die Temperatur des Korpers, was den Muskeln hilft, elastitschneje gewohnlich zu werden.

Die Forschungen fuhren auch vor, dass die physischen Ubungen den Traum des Menschen, unabhangig davon, zu welcher Zeit der Tage positiv beeinflussen, Sport zu betreiben. Sogar die physischen Trainings fur die halbe Stunde bis zum Traum nicht werden seine Qualitat stark verletzen. Und der Mangel des Traumes setzt die Ergebnisse der Beschaftigungen vom Sport wesentlich herab.