All posts tagged zavodnoj apelsin

Diaskintest

Categories: Symptom
Kommentare deaktiviert für Diaskintest

In einer Dosis des Praparates, laut der Inhaltsangabe, ist enthalten:

  • rekombinantnyj das Eiwei CFP10-ESAT6 (0,2 mkg);
  • Als Konservierungsmittel des Eiweisses – das Phenol (0,25 Milligramme);
  • Wie der Stabilisator – polissorbat 80 (der Zwilling 80);
  • Das Natrium phosphor-sauer zweiersetzt 2-wasser-;
  • Des Natriums das Chlorid;
  • Das Kalium der phosphor-sauere Einersetzte;
  • Das Wasser fur die Injektionen (bis zu 0,1 ml).

Die Hauptkomponenten des Praparates – die Antigene CFP10 und ESAT6. Gerade steht ihnen der Kampf mit schtammami der Tuberkulose, sogar mit M.tuberculosis und M.bovis bevor. Wir werden bemerken, dass es fruher als diese Antigene in traditionell protiwotuberkulesnych die Impfstoffe BZSCH und bzsch-m In ihm nicht war und es gibt den Hauptunterschied Diaskintesta von Mantu.

Diaskintest oder Mantu

Die Fachkrafte, die das Praparat entwickelten, behaupten, dass im Unterschied zu Mantu, die die falschen Ergebnisse gibt, die Diagnostik der Tuberkulose mit Hilfe DST geht genauer. Das heit, Diaskintest zeigt sich positiv nur bei den tuberkulosen Patientinnen und negativ bei gesund und genesend nach dem Leiden. Obwohl die moderne Medizin doch mit keinem bekannten Praparat prahlen kann, das das hundertprozentige Ergebnis der Diagnostik gibt.

Der Spezialbetrieb Diaskintesta ist dies, dass er die Reaktion mit fruher durchgefuhrt BZSCH nicht betritt. In den Einzelfallen kann das Praparat die Storung, zum Beispiel, bei atipitschnoj der Mikroflora doch geben. Unexakt konnen sich die Ergebnisse bei ernst immunodefizitnych die Niederlagen des Organismus, wie jenes die witsch-Infektion und die bosartigen Formen der Geschwulstlehre erweisen. In diesem Fall wird loschnootrizatelnaja die Reaktion Diaskintesta beobachtet.

Und doch hat das Praparat etwas offenbare Vorteile uber der Probe Mantu:

  • Die hohe Wahrscheinlichkeit des Erhaltens der genauen Nachrichten, sowie die Moglichkeit, die tuberkulose Ansteckung beim Menschen mit der Impfung BZSCH und beim Menschen mit der nicht pathogenen Mikroflora zu unterscheiden;
  • Das Praparat ist zu schtammam hochempfindlich;
  • Lasst zu, den Fortschritt der Genesung zu verfolgen (da beim von der Tuberkulose genesenden Patienten wird das Ergebnis der Injektion negativ).

Die Gegenanzeigen und die nebensachlichen Handlungen

Leider, das gegebene Praparat hat eine Reihe der Gegenanzeigen, unter anderem:

  • Es ist empfehlenswert, keine Injektion bei den scharfen und chronischen Formen der infektiosen Pathologien, die von der erhohten Temperatur begleitet werden zu machen;
  • Wenn die scharfe Form krank als innere Organe beobachtet wird;
  • Wenn der Patient an der starken Allergie leidet;
  • Bei der Epilepsie;
  • Wenn die Quarantane nach den Kinderinfektionen ernannt ist;
  • Sowie es, wenn ab Datum der vorhergehenden Prufung weniger Monats gegangen ist.

Zu den nebensachlichen Erscheinungsformen der Impfung verhalten sich: der Kopfschmerz, die erhohte Temperatur, das allgemeine leichte Unwohlsein. Unter Berucksichtigung dieser Faktoren, die Bestimmung auf die Impfung kann nur die Fachkraft ausgeben!